Filter

    Mancera Paris

    2008: PIERRE MONTALE GEBURT DEM MANCERA-HAUS GEBURT. Dies ist der Beginn einer einzigartigen Zusammenarbeit zwischen einem Vater und seiner Tochter.

    2017: AMÉLIE WIRD KÜNSTLERISCHER DIREKTOR FÜR DIE MANCERA-DUFT, UM DIESES MULTI-GENERATION-PROJEKT VORWÄRTS ZU DRÜCKEN.

    ER IST EIN UNVETERIERTER REISENDER DES FERNEN OSTENS, MIT EINEM ANCESTRALEN WISSEN, DAS IHM IN DEN DUNKELSTEN ECKEN DER WORKSHOPS DER MEISTERPARFUMENTEN GEGEBEN WURDE.

    SIE IST FOTOGRAFIN UND VISIONÄRE VISUELLE KÜNSTLERIN, LEIDENSCHAFTLICH FÜR ART DECO UND IN LIEBE ZU DEN DUFTEN, DIE DIE UMWELT gewesen sind.

    GRAFISCHE KUNST VERBINDET DANN MIT DEM GERUCHSDESIGN UND ZU EINEM WERK, DAS DIE ZEIT BESTÄTIGT. REINHEIT UND GEOMETRIE INSPIRIEREN DIE ERSTELLUNG DES ELIXIRS UND IHRE KRISTALLINE BOXEN.

    MANCERA TRANSCENDS WEST- UND OSTINPIRATIONEN IN DIESEM RAUM, IN DEM VIER HÄNDE BEI ​​DER ARBEIT BESETZT SIND. DIESE FAMILIENSONATE ERZEUGT EINEN SYNESTHESISCHEN, VISUELLEN UND OLFAKTORISCHEN TANZ, EINE REISE AN DEN RAND DER FERNLANDE. Wo Mythen geboren werden und die Zukunft gezeichnet wird.